worüber


worüber
о чём; над чем

worüber spréchen sie? — о чём они́ говоря́т?

worüber stréiten Sie? — о чём вы спо́рите?

worüber ist díeser Artíkel? — о чём э́та статья́?

worüber hast du ében gelésen? — о чём ты то́лько что чита́л?

worüber wúnderst du dich? — чему́ ты удивля́ешься?

ich verstánd nicht, worüber er láchte — я не по́нял, над чем он смея́лся

worüber dénken Sie nach? — о чём вы ду́маете [размышля́ете]?


Немецко-русский словарь активной лексики. М.: - «Русский язык-Медиа». . 2003.

Смотреть что такое "worüber" в других словарях:

  • Worüber — Worüber, eine Partikel, welche aus wo und über zusammen gesetzet ist, für über was, und auf gedoppelte Art gebraucht wird. 1. Als ein Fragewort. Worüber sprang der Hund? Worüber kam der Streit her? Worüber zankten sie sich? Nicht über was, nach… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • worüber — lachen Sie? …   Deutsch-Test für Zuwanderer

  • worüber — woraus; wovon; woran * * * wo|rü|ber [vo ry:bɐ] <Pronominaladverb>: 1. <interrogativ> a) über welche Sache: worüber freust du dich so? Syn.: über was (ugs.). b) über welcher Sache: worüber steht sie? 2. <relativisch> …   Universal-Lexikon

  • worüber — wo|r|ü|ber   • über was / worüber Über was kommt in der gesprochenen Sprache recht häufig vor: Über was habt ihr gesprochen? Im geschriebenen Standarddeutsch wird in der Regel worüber verwendet: Worüber habt ihr gesprochen? …   Die deutsche Rechtschreibung

  • worüber — wo: Das westgerm. Ortsabverb mhd. wā, ahd. ‹h›wār, niederl. waar, engl. where (vgl. auch mit Kürze got. hʋar, schwed. var »wo«) gehört zu dem unter ↑ wer, ↑ was behandelten idg. Stamm. Es bedeutet eigentlich »an was (für einem Ort), zu was (für …   Das Herkunftswörterbuch

  • worüber — wo·rü̲·ber ↑wo / wor + Präp (1,2) …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • worüber — worüvver …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Die Frauen haben grössere Schmerzen, als die, worüber sie weinen. — См. Баба слезами беде помогает …   Большой толково-фразеологический словарь Михельсона (оригинальная орфография)

  • woraus — worüber; wovon; woran * * * wo|raus [vo rau̮s] <Pronominaladverb>: 1. <interrogativ> aus welcher Sache; aus welchen Teilen: woraus besteht dein Frühstück? Syn.: aus was (ugs.). 2. <relativisch> a) aus welcher (eben erwähnten)… …   Universal-Lexikon

  • Existenz Gottes — Der Ausdruck Gottesbeweis bezeichnet in neuzeitlicher Terminologie den Versuch, die Existenz eines bzw. des Gottes zu beweisen oder plausibel zu machen. Die Einschätzung der Intention historischer Argumente ist kontrovers; oftmals wird vertreten …   Deutsch Wikipedia

  • Ontologische Gottesbeweis — Der Ausdruck Gottesbeweis bezeichnet in neuzeitlicher Terminologie den Versuch, die Existenz eines bzw. des Gottes zu beweisen oder plausibel zu machen. Die Einschätzung der Intention historischer Argumente ist kontrovers; oftmals wird vertreten …   Deutsch Wikipedia